Besuche und Behandlungen im Krankenhaus mit Ihrem Hundefreund in Mailand
Bild von 1140x530

Jetzt kann ich meinen kleinen Menschen ins Krankenhaus bringen

Mein Name ist Pluto und ich bin die beste Freundin von Martina, einem kleinen Mädchen, das verschiedene gesundheitliche Probleme hat, ich mache mir viele Sorgen um sie und jedes Mal, wenn sie ins Krankenhaus muss, mache ich mir Sorgen, weil ich sie nicht nach Hause kommen sehe zur gewohnten Zeit, nach der Schule.

Ich habe von unseren älteren menschlichen Freunden gehört als alle Fatebenefratelli (das Krankenhaus, in das mein kleiner Freund geht, um sich behandeln zu lassen), sie haben eins Außergewöhnliche Kinderstation und denen das Wohl ihrer kleinen Patienten sehr am Herzen liegt schlau genug zu sein um mir zu erlauben sie zu begleiten und bei ihr zu bleiben.

Ich freue mich sehr, ihr gerade in schwierigen Momenten nahe sein zu können, und das endlich kann Sie auch ins Krankenhaus begleiten und gib ihr viele Küsse und lass dich verwöhnen: es ist ein gegenseitiger Austausch, wir lieben uns und wir machen uns stark. Andererseits entsteht in uns beiden ein starkes Verantwortungsbewusstsein und ich bin ohne Zweifel ein verantwortungsbewusster Hund.

Nach den Besuchen zu Hause hörte ich in den Nachrichten, dass in der Lombardei mehr als 2 Millionen Euro für den Tierschutz bereitgestellt wurden, es wird sein ... aber ich habe keinen Cent gesehen und es ist mir egal: es reicht mir, überall nah bei meinem kleinen Freund sein zu können Sie wollen mich mitnehmen, auch ins Krankenhaus.

Sogar beiKrankenhaus Prato und Meyer von Florenz zum Glück geben sie diese Möglichkeit, wir hoffen, dass sie ansteckend ist und alle italienischen Krankenhäuser mitmachen.