Urlaub mit Hund in den Bergen: Dog Trekking, Innichen

Hundetrekking: Bagni di San Candido (BZ)

Hallo zusammen, mein Name ist Anja und ich bin eine großartige 11-jährige Schäferhündin und ich mache viele Spaziergänge mit meinem Menschen Anto, der ein erfahrener Bergsteiger ist und Bücher schreibt, aber ich habe jetzt auch meine Erfahrung ... bin ich nicht eigentlich vom "ersten haar", nennen die menschen diese unsere spaziergänge: Hundetrekking.
Die Reiseroute, die ich Ihnen heute vorstelle, ist ein Auszug aus unserem Buch: "Sechsbeinige Dolomiten”Edizioni DBS und du kannst es kaufen, indem du in die Buchhandlung oder hier gehst Sechsbeinige Dolomiten. 32 Routen um die Berge mit unserem Hund zu erleben

Zunächst einige Grundprinzipien:

- Respekt: für uns Vierbeiner, für die Natur, die uns umgibt und natürlich für andere Lebewesen;
- Vorsicht: Bewerten Sie Ihre körperliche Vorbereitung und die Ihres Hundes;
- Ausbildung: Sie werden sich auf einem Ausflug treffen und müssen sich immer gut benehmen;
- Wetter: Bewerten Sie die Wetterbedingungen sorgfältig, um Ärger für Ihren Hund und Ihre Person zu vermeiden.

Einige praktische Tipps:

In den Bergen ist es ratsam, "leicht zu reisen", ohne auf die notwendigen Elemente wie eine gute Wasserversorgung für beides zu verzichten, besser am Ende des Ausflugs nach Hause zu bringen, als ihn auf dem Weg zu beenden. Es ist nicht notwendig, Essensrationen mitzunehmen, höchstens ein paar Kekse, es wird viel angenehmer sein, nach unserer Rückkehr zu essen und eine wohlverdiente Ruhe zu genießen, a kleines Erste-Hilfe-Set (Hund oder nicht) und ein Schutztuch wird dringend empfohlen.
Denken Sie daran, mitzunehmen Reisepass o aktualisierte Gesundheitskarte von Ihrem pelzigen könnte ein Förster immer eine Kontrolle machen und vermeiden, sich von den Schildern zu entfernen, es ist nur da, um sich nicht zu verlaufen.

Baderoute Innichen (1333m, Wildbach)
Idealer Zeitraum: Sommer (Juni-Oktober)
Kartographie: Tabacco Sheet 010, Maßstab 1: 25000

Dieser Weg ist einfach, es dauert etwa 2 Stunden, hat Bereiche vonOmbra und es ist möglich Tarif il bagno… Denken Sie daran, immer Trinkwasser mitzuführen. Ausgehend von Innichen (Bozen) geht es kurz aufwärts der Wegweiser Nummer 7, wird ein Hinweis auf "Wildbad”(Wildbad): ein Name eine Garantie. Wir beginnen mit einem kurzen Anstieg zu klettern, bis die Alten erscheinen Reste der Therme, wo römische Kastellfunde gefunden wurden: hier ist das Bad für uns garantiert und die Aussicht atemberaubend! Wir empfehlen Ihnen, eine Weile anzuhalten, um die Unermesslichkeit der Natur zu genießen: Düfte, Farben und Empfindungen, von denen Sie in der Stadt wirklich träumen.

Fortsetzen der Fahrt nach dem Wegweiser 8 und 8a Sie erreichen das einladende Restaurant "Jorahütte“, Wir empfehlen einen Halt, den die Kochen ist toll und für mich ist meistens auch immer was dabei, freunde ihr kennt ja schon den ausdruck, den man machen muss, um anbeißen zu können, ich lehre euch bestimmt nicht...

Um in Innichen zu bleiben gibt es mehrere hundefreundliche Einrichtungen: Bauernhäuser, Hotels und Appartements geeignet für vier Beine und sie werden Sie mit einem Lächeln und einem Keks empfangen, ja im Trentino-Südtirol behandeln sie uns wirklich gut! Wir wünschen Ihnen nur einen guten Spaziergang und gute Erholung ... Wir empfehlen Ihnen, rechtzeitig zu buchen, da es immer sehr voll ist.

Andere empfehlenswerte Bücher

Kommentare