Urlaub mit Hund in den Bergen: Hundetrekking in der Lombardei Valtellina Val di Mello

Hundetrekking in der Lombardei Valtellina Val di Mello. Einfacher Weg

Hallo Freunde, diesen Sommer haben wir "alternativen" Urlaub im Vergleich zu unseren üblichen Reisen in die Stadt, ins Ausland oder am Meer gemacht ... wir haben uns dafür entschieden Hundetrekking in der Lombardei und jetzt kann ich nicht mehr darauf verzichten. Mit meinen 4 treibenden Beinen kann ich auch auf Wegen oder Routen mitten in der Natur ruhig gehen und es ist ein Wunder.

Also haben wir zusammen mit meinem Menschen beschlossen, sie mit dir zu teilen, für Tourismus, Freizeit und puren Spaß in der Natur pur, denn in Italien ist das "Hundetrekking" als Sport mit Zeiten, Ranglisten... gemeinsam spazieren gehen, Orte und Empfindungen in Entspannung teilen 😉

Sicherlich muss ein Minimum an körperlichem Training absolviert werden, diese Route zum Beispiel ist sehr einfach und es erfordert keine technischen Kenntnisse aber es ist immer noch eine Frage, eine Stunde auf dem Hinweg und eine andere auf dem Rückweg bergauf zu laufen und wenn Sie dann Pausen machen, um in den Seen zu baden und zu schwimmen, können Sie nicht "eilen", aber Sie müssen es ruhig und gelassen angehen , die Eile, überlasse sie denen in der Stadt.

 

Wie können Sie uns erreichen

Wenn du dich bewegst im Auto Sie können direkt oberhalb von St. Martin am Anfang des Weges ankommen, ansonsten wenn Sie mit der öffentlichen Verkehrsmitteln Wie bei uns ist es möglich, von Mailand anzukommen mit dem Zug es ist ganz einfach: es gibt viele regionale, die geben Milano Centrale kommt in Morbegno . an (ca. 1,30 min) und sobald Sie den Bahnhof auf der rechten Seite verlassen, finden Sie das Depot Trainer und das Tourismusbüro, wo Sie Tickets für Ihren vierbeinigen Freund und natürlich für Sie kaufen können, dauert die Fahrt nach San Martino etwa 4 Minuten. Von dort, wo der Bus Sie abfährt, haben Sie 50 Möglichkeiten: Entweder nehmen Sie die Schiffchen bis zur Mündung des Val di Mello oder zu Fuß zum Aufwärmen.

Kosten

Der Zug Mailand-Morbegno für eine Person und einen Hund kostet 13,80 €, der Bus von Morbegno nach S. Martino für die gleichen Personen 6,90 € und wenn Sie den Shuttle nehmen, kostet er 2 € pro Zweibeiner und 1 € für uns Hunde. Wenn Sie ein Wochenende verbringen möchten, gibt es viele hundefreundliche Hotels in der Provinz Sondrio. Etwas weniger sind die Hundeplätze, die Sie finden, aber mitten in der Natur gibt es keine Probleme, dann sammeln Sie sie einfach und werfen Sie sie auf dem Rückweg in die Mülleimer, die am Ende des Weges zu finden sind.

Die Route

Grundprinzipien

- Respekt: für uns Hunde, für die Natur, in der wir leben und für andere Lebewesen;
- Vorsicht: Bewerten Sie immer zuerst Ihre körperliche und Hundevorbereitung;
- Ausbildung: man trifft sich auf einem Ausflug, meistens sind es immer nette Leute!
- Wetter: Informieren Sie sich vorab über die Wetterbedingungen.

Video

Rucksack-Tipps

Trage immer einen bei dir Wasserflasche für dich und den Hund, wir haben eine Art "Schnabel" genommen, damit die Kantine meines Menschen eine ist und wir beide davon trinken.

Un K-Way, Poncho oder Mantel (am besten mit leuchtenden Farben, die man im Grünen sieht), denn das Wetter in den Bergen ändert sich sehr schnell und man könnte gleich von Kopf bis Fuß nass werden und dann die Sonne zurückkehren sehen.

Trekkingschuhe, nichts Kompliziertes, aber denken Sie nicht daran, in Tennisschuhen zu wandern, egal wie einfach sie sind.

Ein kleiner Erste-Hilfe-Set für den Hund und eine für Sie, um Kratzer und Mückenstiche zu behandeln und hoffentlich nie zu verwenden.

Erfrischungen

Am Anfang der Route befindet sich ein Gasthof, auf halber Strecke ein Bauernhaus und am Ende eine Schutzhütte.

Andere empfohlene Route

Urlaub mit Hund in den Bergen in Innichen, Bozen

 

Empfohlene Bücher und Ratgeber