Urlaub mit Hund in den Bergen: Hundetrekking in der Lombardei Chiavenna Acquafraggia Wasserfälle

Hundetrekking in der Lombardei Chiavenna zu den Wasserfällen von Acquafraggia. Sehr einfacher Weg

Hallo Freunde, diese Woche erzählen wir euch von einem Tagesausflug zu den Acquafraggia Wasserfällen oder Acqua Fracta, wie sie der gute Leonardo da Vinci beschrieben hat. Das Weg ist wirklich sehr einfach, auf dieser Route ist keine spezielle Ausrüstung oder Schuhwerk erforderlich: Ein Paar Tennisschuhe und eine Wasserflasche sind jedoch für euch Menschen und für uns Pelzige unerlässlich.

Wie ihr mittlerweile wisst, reisen wir für den Tourismus, zum Spaß, aber vor allem, um uns vom Alltag in der Stadt zu lösen, den wir überhaupt nicht mögen: zwischen Charakteren, mit denen wir in letzter Zeit zu tun haben, Verkehr und Menschen, die immer in der Stadt sind eine Eile zu tun, wer weiß, was es brauchte einen Sprung aus der Stadt. Unser Ziel ist es, wie immer, den Tag zu genießen Gemeinsam spazieren gehen, Erfahrungen austauschen und entspannen weg von all jenen Quellen, die der Gesundheit und Moral schaden.

Auf diesem Weg benötigen Sie keine besondere Ausbildung, diese Route ist sehr einfach und es erfordert keine technischen Kenntnisse aber es ist immer noch eine Frage von einer Stunde zu Fuß und einer weiteren Stunde, um auf einem Radweg zurückzukehren, also halte uns an der Leine, denn auch wenn wir nicht viele Radfahrer getroffen haben, aber diejenigen, die vorbeikommen, sind sehr schnell und man weiß es nie Sie können darin investieren… offensichtlich sammeln wir unseren Bedarf und aus diesem Grund gibt es fast überall Beutelspender.

Hundetrekking-Zubehör

Wie können Sie uns erreichen

Wenn du dich bewegst im Auto Sie können praktisch bis zu 500 Meter von den Wasserfällen entfernt sein… aber was werden Sie in diesem Fall tun? Auf 500 Metern zu Fuß werden Sie die ganze Schönheit des Weges verlieren, der von Chiavenna ausgeht, Sie kommen an der Burg vorbei, gehen den Fluss hinauf, gehen unter der Nationalstraße hindurch und dann hinauf zu den Acquafraggia-Wasserfällen, die von der Mitte aus sichtbar sind des Weges, solange sie groß sind.

Wenn Sie die verwenden möchten öffentlichen Verkehrsmitteln es ist möglich von Mailand anzukommen mit dem Zug Umsteigen in Colico für insgesamt ca. 2,15 Stunden Fahrt. Sobald Sie den Bahnhof Chiavenna auf der linken Seite verlassen, finden Sie im selben Gebäude das Fremdenverkehrsbüro, wo Sie eine Karte der Umgebung anfordern können, der Spaziergang zu den Wasserfällen Acquafraggia dauert etwa 60 Minuten und ist gut ausgeschildert ... if Wenn Sie irgendwelche Zweifel haben, geben Sie lieber diese Seite ein, die den Pfad auf den Zentimeter enthält. 😉

 

Kosten

Der Zug Trenord Milano-Chiavenna für einen Hund und eine Person kostet 4,60 € + 9,20 €. Wenn Sie das ganze Wochenende anhalten möchten, um andere Schönheiten in der Umgebung zu erleben, wird dies empfohlen, aber angesichts der geringen Größe des Ortes gibt es nicht viele? hundefreundliche Hotels in Chiavenna. Sie werden wenige Hundebereiche finden, wie wir sie verstehen, dh mit eingezäunten Plätzen, aber mitten in der Natur gibt es keine Probleme ... nur sauber machen und die Leute höflich machen. Unter den Wasserfällen gibt es einen schönen Park wo mein Mensch mich frei ließ, um herumzulaufen, zu trinken, zu kacken und zu Atem zu kommen, dass ich unter der Sonne sofort aufwärmte, wenn ich meine super schwarzen Haare mit Blautönen sah.

Die Route

 

Grundprinzipien

- Respekt für alles und jeden: für jedes Lebewesen und für die unberührte Natur;
- Warning: Bewerten Sie immer die körperliche Vorbereitung des Hundes und Ihre;
- Ausbildung: Wir grüßen immer diejenigen, denen wir in diesen Gegenden begegnen;
- Wetter: Wetterbedingungen ändern sich oft, behalten Sie die Wettervorhersage im Auge.

Video

Rucksack-Tipps: Leicht.

Nehmen Sie in diesem Fall eine mit Wasserflasche, der Weg liegt fast halb im Schatten. Es gibt verschiedene Wasserquellen und Sie können die Flasche jederzeit mit frischem Wasser "nachfüllen".

Un K-Weg und Poncho wenn Turbulenzen zu erwarten sind.

Turnschuhe, diese Route verläuft fast ausschließlich auf einem Radweg, sodass Sie ohne Wanderschuhe keine Schwierigkeiten haben.

Wenn Sie zu denen gehören, die ein eiskaltes Bad nehmen oder duschen, bringen Sie Ihre eigenen mit Badeanzug dass es möglich ist, sowohl unter den Wasserfällen zu baden, natürlich mit Vorsicht, als auch im Fluss, der das Wasser beim Abstieg erzeugt ... vielleicht geeignetes Schuhwerk für das Wasser verwenden, da es voller Steine ​​​​ist.

 

 

Erfrischungen

Sie können ein Lunchpaket für ein Picknick unter den Acquafraggia-Wasserfällen mitbringen oder, wenn Sie es vorziehen, wie wir es vorziehen, in einem der verschiedenen Crottos, die sich entlang des Weges treffen, Halt machen und lokale Spezialitäten zu einem günstigen Preis von jeweils ca. 20 € genießen. . Zum Beispiel haben wir kurz vor der Kirche im Crotto Belvedere gegessen, wo wir Hunde super willkommen sind.

 

Andere empfohlene Routen

Urlaub mit Hund in den Bergen Valtellina Lombardia Val di Mello

Urlaub mit Hund in den Bergen in Innichen, Bozen

 

Empfohlene Bücher und Ratgeber