piemont-hundefreundliche-tour

VERFÜGBARE TOUREN
IN ZONE

10 Max
Sehr leicht
Trüffeljagd-mit-dem-Hund-in-der-Langhe
AUSVERKAUFT

Trüffelsuche mit Ihrem Hund in den Langhe

Eine Trüffelsuche mit Geruchsforschung in den Terre delle Langhe,
4 Max
Sehr leicht

BauSilvester 21/22 in den Langhe auf der Suche nach dem Trüffel

Ein Silvester abseits der Fässer und mit olfaktorischen Forschungsaktivitäten
10 Max
Sehr leicht

Wo und wie man mit Hund im Piemont Urlaub macht

Die Region der hundert Türme, so genannt, weil im Piemont an jeder Ecke fantastische mittelalterliche Türme zu finden sind. Mach das Urlaub mit Hund im Piemont Wandern in den Hügeln und in der fantastischen Bergwelt der Alpen machen diese Region zu einem der Wunder Italiens, um mit dem Vierbeiner zu reisen.

Zu jeder Jahreszeit gibt es viele Feste und Jahrmärkte, die den typischen Gerichten der Region und den besten Ernten gewidmet sind. Den ganzen Monat Oktober und einen Teil des Novembers kann man im Monferrato und in der Langhe das Gold des Piemont, des Königs der Trüffel, probieren ... in dieser Region sind die Trüffelhunde eine Elite.

Typisches Klima der bergigen und hügeligen Gebiete, Sommer nicht zu heiß und kalt, aber trockene Winter. Seit Jahren hat das Piemont beschlossen, den Tourismus zu einer großartigen Ressource für sein Land zu machen. Tatsächlich finden Sie immer und für jede Gegend Hoteleinrichtungen aller Art, vom Bauernhof bis zum Luxushotel und es gibt viele 4-beinige Hotels in Piemont, klicken Sie auf das Foto der Provinz und entdecken Sie selbst die Angebote für nur hundefreundliche Hotels, in denen Hunde willkommen sind.

Museen und Kultstätten sind immer bereit, Touristen in der ehemaligen Hauptstadt Italiens zu empfangen, Turin Es ist möglich, das berühmte Ägyptische Museum zu finden, das zu den größten und mit archäologischen Funden in Europa ausgestattet ist, auch wenn es keine Möglichkeit für Hunde gibt, es zu betreten, was nicht stattdessen geschieht Turiner Automuseum für echte Enthusiasten.

Für Liebhaber von Spaziergängen in den Bergen des Piemonts ist es möglich, rund tausend Kilometer Wanderwege und fantastische Saumpfade inmitten unberührter Natur zu finden und in kleinen Dörfern zu übernachten, die von weitem wie lebendige Krippen aussehen, alles riecht nach Heimat und Familie im Piemont, weil die Region beschlossen hat, ein Willkommensnetzwerk zu organisieren, damit sich alle Touristen wie zu Hause fühlen können, insbesondere wenn diedas Ziel ist es, mit Ihrem Hund zu reisen.

Wenn Sie überlegen, wie Sie in wenigen Worten zusammenfassen können, was Sie finden können, wenn Sie sich für einen Besuch im Piemont entscheiden, können Sie in wenigen Worten sagen, dass Sie Geschichte, Kunst, gutes Essen und sogar ausgezeichnete Weine finden und auch die Realität des Bauern erleben können Leben, es ist eine der Regionen ad beste 4-beinige Touristenunterkunft, die wir in unserem Land haben.