kampanien-hundefreundliche-tour

VERFÜGBARE TOUREN
IN ZONE

Besuch der Ausgrabungen von Pompeji mit einem kleinen Hund - Geführte Tour

Erkunden Sie das antike archäologische Wunder von Pompeji mit Ihrem Hund
8 Max
Sehr leicht
neapel-underground-mit-einem-hund_v2
SUSPENDIERT

Besuchen Sie das unterirdische Neapel mit einem Hund

Schließen Sie sich mit Ihrem Hund einem Guide an und finden Sie es heraus
2 Max
Sehr leicht

In Kampanien hat die Geschichte ihre Spuren hinterlassen und ihre mehr oder weniger alten Spuren sind auf dem gesamten Gebiet der Region ab der Hauptstadt Neapel sichtbar, die wunderbare Zeugnisse der Überfahrt der Normannen, Anjou und Aragonesen enthält. Bei einem Spaziergang durch die neapolitanischen Gassen zieht alles die Blicke auf sich und die wirklich einzigartige Atmosphäre der Stadt kann nur faszinieren.

Die Kirchen, künstlerischen Werke und Museen sind endlos und jedes Viertel hat dem Besucher einige Schönheit zu bieten. etwas weniger für den Touristenempfang in den Museen in Begleitung eines Hundes. Nicht zu versäumen ist natürlich ein Spaziergang durch die Werkstätten der Krippenkünstler in San Gregorio Armeno oder ein Besuch des herrlichen Botanischen Gartens.

Aber die Attraktionen Kampaniens machen in Neapel sicherlich nicht halt. Die archäologischen Zentren von Pompeji und Paestum, weltweit bekannt und Weltkulturerbe, machen jedes Jahr Millionen von italienischen und ausländischen Touristen sprachlos. Ab 1600 begann die europäische Aristokratie Kampanien als Ziel der Grand Tour zu wählen und noch heute üben diese von Adligen und Intellektuellen berührten Orte eine unwiderstehliche Anziehungskraft für die fast gewalttätige Schönheit ihrer Natur aus und kleine Hunde haben Zugang dazu.

Unmöglich zum Beispiel, ganz zu schweigen von Capri, wo sich das weltliche Leben mit Panoramen von seltene Vorschläge und die Pelzigen werden mit Respekt begrüßt, auch wenn es keine speziellen Bereiche gibt. Die anderen Inseln des Golfs, Ischia und Procida, bieten Touristen die Schönheit von Spa und die alten Küstendörfer. Wenn Sie die Amalfiküste entlangfahren, um nach Cilento zu gelangen, finden Sie neben dem Wunder des Meeres und der Natur auch Positano, Amalfi, Ravello, Conca dei Marini und unzählige andere Orte von großem historischen und naturwissenschaftlichen Interesse.

Die ausgezeichnete regionale Küche erobert den Besucher ebenso wie die Schönheit von Kunst und Natur. Aubergine Parmigiane, ein Genovese, Pasta und Kartoffeln, Pastiera, Sfogliatelle und natürlich Pizza in vielen Variationen, auch gebraten, triumphieren auf regionalen Tischen. Das Klima, das in den Gebieten von Neapel und der Sorrento- und Amalfiküste ausgesprochen mild ist, wird in den bergigen Gebieten des Landesinneren steifer. Die Strände für Hunde sind sehr wenige, aber tun Sie das? Urlaub mit Hund in Kampanien es lohnt sich: 4-beinige Hotels in Kampanien sind vielfältig und gut verteilt.