Abruzzen-hundefreundliche-Tour

VERFÜGBARE TOUREN
IN ZONE

Wo und wie man mit Hund in den Abruzzen Urlaub macht

Diejenigen, die sich entscheiden, ein paar Tage in den Abruzzen zu verbringen, wissen nie, wo sie anfangen sollen, denn es gibt unzählige Dinge in dieser Gegend zu sehen, die natürliche Attraktionen von seltener Schönheit bietet.

Die Abruzzen verfügen über Naturparks, die zu den schönsten in Europa gehören, so dass sie den Titel "Grüne Region Europas"Weil es mit seinen Naturschutzgebieten, einem Regionalpark und drei Nationalparks ein unbezahlbares Erbe hat und zwischen Spaziergängen und Routen einen Hund machen kann, gibt es nur die peinliche Wahl.

Die langen Weiten der Buchen und Tannen verzaubern die Aussicht und Touristen sind fasziniert von den unberührten Gipfeln des Gran Sasso und der Majella, wo sie auf diesen natürlichen Wegen, die durch die Farbenpracht wilder Orchideen, Enziane und Narzissen bereichert werden, reine Luft atmen können. . Urlaub mit Hund in den Abruzzen bedeutet wirklich, ein Paradies zu finden, das auf sie zugeschnitten ist.

In den verstecktesten Winkeln kann man Edelweiß sehen und auf Gämsen, Eichhörnchen und Kitze stoßen und wenn Sie in diesen außergewöhnlichen kobaltfarbenen Himmel blicken, werden Sie den majestätischen Flug des Wanderfalken oder Sperbers bemerken.

Diejenigen, die den Charme mittelalterlicher Dörfer lieben, können die Besuche der zahlreichen Dörfer auf den Hügeln nicht verpassen, die wie kleine Krippen erscheinen, die unbestrittenen Protagonisten dieser Welt, in der die zur Verteidigung errichteten Mauern noch immer majestätisch dominieren. Pacentro (L'Aquila) zum Beispiel ist einer der wunderschöne Dörfer am Fuße des Mount Morrone in der Nähe des Majella-Nationalpark, aber es gibt viele andere, alle mit einem erheblichen Gepäck historisch-architektonischer Interessen wie Castelvecchio Subequo, Antwerpen degli Abruzzi, Civitella del Tronto mit ihrer unglaublichen konstruktiven Technik, die sich perfekt in die engen Steinstraßen und die prächtigen Kirchen voller Schiffe, Säulen und Stuckdekorationen einfügt.

Diejenigen, die das Meer und das milde Klima der Abruzzen lieben, können die Hundestrände der Abruzzen mit kristallklarem und transparentem Wasser und dem spektakulären Profil des Gran Sasso, der sich vor dem Meer abhebt, nutzen.