Tractive das GPS für Hunde und Katzen

Hallo Freunde, mein Name ist Shiba und ich möchte euch von einem unglaublichen Abenteuer erzählen. Es passierte letztes Wochenende, als ich mit meiner menschlichen Mutter joggen ging Toskanische Hügel wo wir oft Urlaub machen.

Ich fahre dort gerne in den Urlaub, sie lieben uns vier beine sehr, das Gras duftet und die Luft ist frisch. Es gibt auch einen kühlen Bach, wo ich trinken und baden kann. Aber das ist nicht das Abenteuer. Es passierte, dass ich mich von einem kleinen Vogel ablenken ließ, ich habe mit ihm Jagd gespielt und irgendwann Ich drehte mich um und sah Laura, meinen Menschen, nie wieder.

Meine Mutter dachte sicher: „Hier hat Shiba angefangen, einen kleinen Vogel zu jagen, und sie muss wohl gesagt haben ok, bald ist sie wieder da wie immer". Der Ort ist eigentlich sicher und harmlos, so dass ich super frei konnte, was ich will. Sie legte sich hin und begann den Roman zu lesen, der gerade zu Ende ging, sie war so beschäftigt, dass sie die verstrichene Zeit nicht bemerkte. Sie hat sicher einen Treffer erlitten als er anfing mich e zu nennen er muss mich überall gesucht haben.

 

Es wurde gleich dunkel und ich konnte meine menschliche Mutter nicht mehr finden, fing ich an zu bellen und zu heulen. Dann sah ich zwei Menschen, die sich langsam näherten und mit mir redeten. Ich war vorsichtig, aber sie sahen gut aus, also ließ ich mich ansprechen. Die beiden Menschen waren zwei wirklich nette und nette Mädchen und sie haben mich gestreichelt, um mich zu beruhigen und mir geholfen finde meine menschliche mutter. Ich war sehr aufgeregt und sie auch. Sobald wir uns sahen, rannten wir ihr entgegen, ich sprang ihr in die Arme, füllte sie mit Küssen und sie hielt mich fest gegen den Schrecken, den ich ihr machte.

Diese beiden Mädchen waren sehr nett, mich zu meiner besten menschlichen Freundin zurückzubringen, ohne mich wäre sie verzweifelt. Sie schlugen ihr auch vor, [FÜR EIN PAAR TAGE A ZUM HALBEN PREISTractive, das GPS für Hunde, aber auch für Katzen. Nach den Feierlichkeiten ging es zurück zum Auto und Laura kümmerte sich sofort darum, die wertvollen Ratschläge der beiden Mädels, die wir am Nachmittag trafen, umzusetzen.

Meine menschliche Mutter liebt mich wirklich und über das Kuscheln hinaus Sie hat mir ein wunderschönes farbiges Halsband geschenkt, das mit einer Vorrichtung ausgestattet ist, die sie nennt Traktives GPS. Er sagt, dass ich mich damit nie wieder verlieren werde, weil er wird in der Lage sein herauszufinden, wo ich bin, indem er auf sein Handy schaut. Ich bin mir nicht sicher, wie es funktioniert, aber ich mag die Idee, frei zu sein, ohne Angst zu haben, sich wieder zu verirren. Diese Menschen werden oft abgelenkt man muss sie im Auge behalten ... ohne uns geraten sie in Panik 😉

Ich bin glücklich mit diesem Kauf. Das Gerät lässt sich auf einfache Weise mit dem Halsband verbinden und stört mich nicht, dann behalte ich es nur, wenn wir unterwegs sind und an Orten, die ich nicht kenne sowie wenn wir in den Urlaub fahren. Jetzt wird er mich ruhig laufen lassen, ohne Gefahr zu laufen, sich zu verlaufen. Das Gerät ist sicher und löst sich nicht, es ist leicht, sodass es mich nicht stört. Ich kann normal springen, spielen und laufen, ohne das neue Gerät überhaupt zu bemerken. Er hat es sogar während des Bades auf mich aufgetragen und es scheint, dass das Wasser ihm keine Probleme bereitet. Der Tractive hat eineverlinkte App (iOS und Android), was für das Handy gilt und sehr praktisch ist für Verfolge meinen Standort, wo immer du läufst. Eine Besonderheit ist das ein Licht kann im Dunkeln aktiviert werden auf Distanz und auch ein Geräusch, und das ermöglicht es mir, auch im Dunkeln überall zu sein.

Die Gabe meiner menschlichen Mutter scheint gut zu funktionieren und ich kann ruhig im Gras spielen und ohne Sorgen Schmetterlinge und Vögel jagen.