Bring mich nach Hause, ein unübersehbarer Kurzfilm

In einem kalten und dunklen Zwinger ein junger Beagle wartet auf die richtige Person nimm ihn mit nach Hause. Inzwischen vergeht die Zeit und der Beagle wird immer trauriger. Bis eines Tages ein kleines Mädchen kommt und er alles tut, um sich mitreißen zu lassen.

"Take Me Home”Ist ein animierter Kurzfilm, konzipiert und inszeniert von Nair Archawattana, in Zusammenarbeit mit den Studenten der Akademie der Künste der Universität. Aus einer Abschlussarbeit wurde ein Gemeinschaftsprojekt.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Finden Sie heraus, wie Ihre Daten verarbeitet werden.