Zaragoza
Apfel im Macanaz Park
Im Macanaz Park, Saragossa

Das Treffen mit Zaragoza er hat sich wirklich gefreut, hier sind sie wirklich sehr nett und nett aber vor allem sie respektieren und schätzen uns.

Es gibt so viele Parks und alle oder fast alle sind für Hunde zugänglich. Das Macanaz-Park die entlang des Rio Ebro verläuft eigene hinter der Kathedrale de la Pilar zum Beispiel ist sie ziemlich groß und dort werden wir Hunde freigelassen, praktisch verbindet sie die Ponte de Pedra mit der Ponte de Santiago.
Der Fluss ist auch für Tiere zugänglich ebenso wie Sie Fischer haben, aber ehrlich gesagt, mein Mensch hat es mir angesichts der Strömung lieber verboten, mich ins Wasser zu werfen, obwohl ich ein guter Schwimmer bin ... Er ging, um zu verstehen, oder?

Ich bin so, als ob er Cesare heißt und er sagt, dass er dort hingehen soll
Pà dieser Typ, Cesare Augusto, sagt da drüben

in Parks im Zentrum stattdessen in der Tageszeit vielleicht ist es besser, die Regeln zu respektieren und lass uns an der leine bleiben da sie nicht rezitiert werden und Autos, Fahrräder und Fußgänger überall vorbeifahren wie zum Beispiel Plaza de los Sitio wo wir viele Hunde und ihre Besitzer kennengelernt haben wie such Sucre, der verspielteste 4-jährige Bergamasco-Hirte der Welt, ohne viele Probleme, nachdem er schlecht gespielt hatte, ging er, um sich in den Brunnen auf dem Platz zu werfen, einfach so ... nur um sich vor der Heimkehr in Mist zu verkleiden.

In Saragossa Tiere können auch die Tramvia nehmen aber mit maximal einem pro Wagen und mit Leine und Maulkorb ist der Zugang zu den Bussen nur Blindenhunden gestattet.

KLICKEN SIE HIER FÜR ALLE ORTE UND STRUKTUREN VON ZARAGOZA

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Finden Sie heraus, wie Ihre Daten verarbeitet werden.