Hund Weihnachten? Kann sein!
Bild von 1140x530

Schuss! Meine Lieblingsjahreszeit naht, die von Weihnachtsferien! Die meisten von ihnen bleiben in dieser Zeit nicht zu Hause, sondern ziehen fast überall hin.

Wenn du eine hast Hund, bei diesen Reisen müssen wir bedenken, dass wir nicht allein sind und daher ist es ratsam, sich zu entscheiden ein Ort, der auch ein wir hunde sind willkommen. Glücklicherweise gibt es viele organisierte Strukturen, die es Ihnen ermöglichen, auch Tiere mitzubringen. Aber wenn Sie die Dinge wirklich richtig machen wollen, gibt es die Möglichkeit, triff eine wahl die uns auch gefällt. Kurz gesagt, Sie berücksichtigen die Unterhaltung Ihrer Kinder, wenn Sie sich für organisierte Dörfer mit Unterhaltung für Kinder entscheiden, aber auch für uns gibt es Möglichkeiten, die uns glücklich machen können. Tatsächlich, für uns Hunde gibt es viele Attraktionen und Spaßmöglichkeiten. Tatsächlich bin ich davon überzeugt, dass ich am meisten Spaß habe, wenn meine Besitzer und ich in den Urlaub fahren.

300_trekkingBeispielsweise wir Hunde lieben die Natur und das Laufen und Gehen es liegt in unserer Natur. Wir stammen von Wölfen ab und spüren wie sie gerne das knisternde trockene Laub und die Kälte des Bodens unter unseren Fingerspitzen. Es gibt uns eine Energie, die wir in der Stadt vergessen, die wir haben, niedergeschlagen von all dem Asphalt, mit dem Sie sie gefüllt haben.

An vielen Orten in Europa ist es möglich Trekking mit dem Hund. Dies ist von allen möglichen Weihnachtsattraktionen die, die ich am meisten bevorzuge. Tatsächlich gibt es mehrere Wege zusammen zu gehen, die ausgetretenen Pfade hinaufzugehen und die Täler von oben zu beherrschen. Wir mögen auch uns, die wir neben unserem Meister mehr mit uns selbst im Einklang fühlen. Schritt für Schritt eine immer gesundere Luft zu atmen, tut uns Vierbeinern und euch Zweibeinern, die uns begleiten, gut. Also gleich losfahren, passende Schuhe kaufen und sich auf eines der schönsten Erlebnisse mit deinem Vierbeiner vorbereiten. Und keine Sorge, es wird nicht passieren, dass Sie uns verlieren, denn wir sind dank eines Gürtels, der um Ihre Taille gelegt wird und der sich wie eine Leine mit unserem Geschirr verbindet, an Sie gebunden. (http://www.asdamarok.com)

300_dogbikeDiese Art von Gürtel wird auch für andere Aktivitäten verwendet, wie z Hundefahrrad. Normalerweise fährst du Fahrrad und wir sind in deiner Nähe und für uns ist es noch schöner, denn ich weiß nicht, ob du es gemerkt hast, ihr Menschen seid ziemlich langsam, wenn ihr zu Fuß geht! Und wenn Sie sich beim Fahrradfahren bei uns am Gürtel unsicher fühlen, weil Sie denken, es könnte Ihnen in die Quere kommen, sind diese Mountainbikes auch mit speziellen Ringen ausgestattet, an denen Sie die Leine befestigen können. Dies ist die ideale Lösung für Radsportbegeisterte oder diejenigen, die sich einfach lieber mit dem Fahrrad fortbewegen als zu Fuß oder auf andere Weise, die weniger Kontrolle hat. Als Referenzseite, um Informationen zu dieser Art von Service zu erhalten, können Sie diese verwenden: http://www.asdamarok.com/index.php/attivita/catestive/57-artdogbike.

300_dogscooterOder Sie verwenden die Hunde-Scooter, eine Art Roller, aber Hundetraktion. Für Sie macht es Spaß, weil Sie ohne große Anstrengung herumgetragen werden, aber auch wir sind begeistert, weil wir Sie ausnahmsweise mitnehmen und entscheiden, wohin es geht.

300_trainerdogEtwas ähnliches ist das Hunde-Kart, erinnert an eine Kutsche. Für kurze Zeit und vor allem, wenn Sie Ihren Hunden nicht zu viel abverlangen und sie nicht in eine Richtung oder in eine bestimmte Geschwindigkeit misshandeln, kann es ein lustiges Spiel werden. Wir dürfen nicht vergessen, dass wir Hunde gerne spielen und alles lieben, was uns dazu bringt, bei unseren zweibeinigen Begleitern zu bleiben. Outdoor-Aktivitäten sind für die Gesundheit von Mensch und Hund von entscheidender Bedeutung. Vielleicht bedenken Sie nicht, wie erniedrigend es selbst für ein Tier sein kann, ein langweiliges, eintöniges Leben in der grauen Stadt zu führen. Wir müssen auch trennen! Darüber hinaus führt eine sitzende Lebensweise auch zu einer Gewichtszunahme, die mit der Zeit alle unsere lebenswichtigen Funktionen in Mitleidenschaft zieht. Vor allem das Herz-Kreislauf- und Skelettsystem. Wenn Sie sich dann entscheiden, Ihren Vierbeiner in einem zu bringen Snowy Mountain Resort du wirst sie total verrückt sehen. Wir Hunde lieben Schnee und oft, wenn wir in der Stadt leben, sehen wir ihn selten. Tatsächlich wissen einige von uns nicht einmal, was es ist, da wir es noch nicht gesehen haben. Die Empfindungen, die Schnee bei einem Hund auslöst, sind schwer zu erklären und ich weiß nicht, auf welche evolutionäre Erinnerung sie zurückgehen. Was ich sagen kann ist, dass die Kälte an den Fingerkuppen eine ganze innere Chemie aktiviert, einen Adrenalinschub, der uns weiter aufregt. Wenn es schneit, können wir einfach nicht stillhalten, wir müssen unsere Pfoten in diesen weichen Teppich versenken und weit und breit laufen, um unsere Augen mit diesem Weiß zu füllen. Wir knabbern auch gerne von Zeit zu Zeit an einigen und jagen den Bällen nach, die Sie uns zuwerfen. Abschließend, Wenn Sie uns in ein Skigebiet mitnehmen, können Sie sicher sein, dass Sie uns in ein kleines Paradies geführt haben.

300_skijöringDiese Orte sind nicht nur für den traditionellen Skisport ausgestattet, sondern auch für Aktivitäten, die wir gemeinsam unternehmen können. Dies sind im Wesentlichen zwei Optionen: die Pulka und Ski Jöring. Der Unterschied zwischen den beiden ist minimal. Die erste sieht vor, dass wir mit einer Art Schlitten verbunden sind, mit dem Sie auch verbunden sind, auf der anderen Seite und mit Skiern. Stattdessen wurde Skijöring zunächst nur mit Pferden betrieben, hat sich aber seit einiger Zeit auch unter uns Hunden verbreitet. Es funktioniert im Grunde genauso, aber ohne Rodeln. Hund und Halter sind also nur durch das Seil vereint ... was für ein Novum! 😀

300_SchlittenhundIn den bekanntesten Skigebieten gibt es besondere Routen zum gemeinsamen Befahren und so können Sie mit unseren Urlaubsbegleitern auch kleine Rennen und Challenges organisieren. Ein Hybrid ist stattdessen der Schlittenhund. Es ist ein einfacher Hundeschlitten. Es wurde als Sport geboren, um mit nordischen Rassen wie Husky, Samoyed und Alaskan Malamute ausgeübt zu werden, aber es kann von allen Hunden ausgeübt werden. Es ist auch eine Art Schlitten, der sowohl auf Schnee als auch auf unbefestigten Straßen verwendet werden kann (für weitere Informationen besuchen Sie die Website http://www.sleddogvalscura.it) Kurz gesagt, mit dem Hund in den Urlaub zu fahren, ist für uns beide, aber vor allem für uns eine Gelegenheit zum Spaß. Auf der Website http://www.fimss.com Es ist auch möglich, Informationen über die Orte zu erhalten, an denen Sie diese Sportarten ausüben können, sowie über die vom offiziellen Verband organisierten Wettbewerbe und Veranstaltungen.

Wenn Sie also ab sofort Ihr Auto beladen oder Ihre Bahnfahrkarte kaufen, machen Sie auch für Ihren vierbeinigen besten Freund Platz. Lassen Sie uns nicht in einer Pension, die, so schön und ausgestattet sie auch sein mag, nie das haben wird, was wir am meisten brauchen: Sie. Aber vor allem, verlasse meine Brüder nicht auf der Straße. Leider tun es immer noch viele, vor allem in den Ferien. Ich hoffe, einige von euch bald an einem dieser Orte zu treffen, um diese aufregenden Erfahrungen gemeinsam teilen zu können.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Finden Sie heraus, wie Ihre Daten verarbeitet werden.