Trekkingroute mit Hund: Spirito del Bosco Trail in der Lombardei

Trekking mit Hund auf dem Spirito del Bosco Trail. Mittlere Strecke

Bauciao-Freunde heute erzähle ich Ihnen von der neuen Route, die für eine Wanderung mit Hund geeignet ist, die wir auf dem Sentiero Spirito del Bosco gemacht haben, einem magischen und verzauberten Ort, der Kindern und uns Hunden sicherlich gefallen wird. Das Route ist mittelschwer, und wir schlagen vor, dass Sie haben Geräte wie z Essstäbchen und Trekkingschuhe: Sicherlich dürfen Sie keine Flasche verpassen, um in Prim'Alpe das Wasser zu Fuß zu machen, was sehr gut ist, aber es ist auch der einzige Brunnen, den Sie auf der Route treffen werden.

Es gibt keinen besseren Weg, als der Stadt zu entfliehen, weg von Smog und Lärm, zusammen in der Natur zu sein, aber vor allem die Beziehung zu Ihrem Menschen zu stärken. Die Reiserouten von mir und meinem Menschen basieren auf Grundprinzipien wie zusammen laufen und entfliehen Sie dem Stadtalltag, um den Kopf freizubekommen und eine gesunde Stille zu genießen.

Für diesen Weg brauchst du a  wenig Training, diese Route ist mittelschwer, da die Steigung 16% beträgt und zumindest bis zur Prim'Alpe konstant ist, dann wird es für eine Weile flach für einen letzten Anstieg zur Terz'Alpe. Es sind ein paar Stunden zu Fuß nach außen und genauso viele Stunden zurück, aber Sie werden sicherlich von all den Geistern, die in den Wäldern leben, so verzaubert sein, dass Sie anhalten werden, um sie zu bewundern und zu fotografieren: Wir empfehlen Ihnen, dem Weg zu folgen " per di su" auf dem Hinweg und "down" auf dem Rückweg, da Sie bei der Rückkehr etwas müder sein werden.

Sie finden den Spiriti del Bosco-Pfad etwa auf halbem Weg der gesamten Route, geben Sie nicht auf: Der erste Teil besteht aus gepflasterten Kurven, wird aber dann zu einer unbefestigten Straße, sobald Sie in den eigentlichen Pfad eingetaucht sind.

In Wirklichkeit war ich noch nie an der Leine, wir haben zum Glück nur sehr wenige Menschen kennengelernt ... außer Prim'Alpe, wo wir auf einem Ausflug eine Schulklasse kennengelernt haben und dort mein Mensch mich "fesseln" musste, nicht so sehr für Kinder Aber mehr zu meiner Sicherheit: Ich kann es nicht ertragen, dass mir Fremde den Kopf berühren und die Falsett-Stimme benutzen, die mich schüttelt.

Ahhhh ich empfehle Freunde, auch wenn Sie Halsbänder oder Anti-Zecken-Tropfen, Flöhe etc... haben es keiner in den Weg genommen.

Wie können Sie uns erreichen

Wenn du dich bewegst im Auto Sie können praktisch im Dorf Canzo (Como) ankommen, das Ende der Via Gajum erreichen, wo Sie einen großen Parkplatz finden, und von dort aus Ihre Reise zu Fuß beginnen.

Wenn Sie das verwenden öffentlichen Verkehrsmitteln Anreise aus Mailand und Como and möglich mit dem Zug und von beiden Abfahrten dauert es etwa eineinhalb Stunden. Sobald Sie den Bahnhof Canzo verlassen, der sehr klein ist, gehen Sie in Richtung Stadtzentrum und erreichen von dort die Via Gajum, eine bergauf gehende Straße, von der aus die Via per le Alpi beginnt. Viele sehr nette Hundekollegen… als wir vorbeikamen

Kosten

Der Zug Trenord Milano-Canzo für einen Hund und eine Person kostet 2,30 € + 6,50 €. Und wenn Sie für ein Wochenende anhalten möchten, um andere Spaziergänge in der Umgebung (wie zum Beispiel Corni di Canzo) zu unternehmen, gibt es mehrere Hotels, die Sie akzeptieren Hunde in der Provinz Como.

Die Route: Spirito del Bosco-Pfad

 

Grundprinzipien

- Respekt: für die Natur und für jedes Lebewesen, das Ihnen begegnet: Mensch oder nicht;
- Warning: Berücksichtigen Sie immer die körperliche Vorbereitung des Hundes und Ihre;
- Ausbildung: Sie grüßen immer diejenigen, die Sie auf der Wanderung treffen, seien Sie nicht unangenehm;
- Wetter: Wetterbedingungen auf dem Weg ändern sich oft, behalten Sie die Wettervorhersage im Auge

Rucksack-Tipps: Leicht.

Für diese Reiseroute empfehlen wir Ihnen, immer eine mitzunehmen Wasserflasche (mit seinem schnabel für uns) auch wenn der Weg praktisch ganz im Schatten liegt weil Sie nur eine Wasserquelle finden und es möglich ist, nur am Anfang der Route oder am Bauernhof am Ende der Route frisches Wasser zu nehmen. Beim Trekking mit Hund empfehlen wir dringend, Schuhe zu tragen, wenn Ihr Hund sie mag und verträgt, oder Sie müssen, wie ich, etwas Balsam unter die Pfoten legen, um uns nicht zu verletzen.

Trage immer bei dir k-Weg e Kap bei schlechtem oder unsicherem Wetter ändert sich das Wetter oft und schnell.

Trekkingschuhe, Essstäbchen und wie immer ein kleines Erste-Hilfe-Set für uns Hunde und für euch Menschen… oh, es ist noch nie passiert, dass es ohne einen Kratzer zurückgegangen ist.

Erfrischungen

Es gibt ein Bauernhaus am Anfang und eines am Ende der Route oder Sie können ein Lunchpaket mitbringen und direkt auf der Wiese oder auf den Tischen, die Ihnen begegnen, zu Mittag essen. Wir wohnten in einem Bauernhaus in Trez'Alpe und dort lernte ich zwei neue sehr nette Hundefreunde der Besitzer kennen: einen Rüden und eine Hündin.

 

Andere empfohlene Routen

4-beinige Tour im Val Chiavenna bei den Wasserfällen Aquafraggia

Urlaub mit Hund in den Bergen Valtellina Lombardia Val di Mello

Urlaub mit Hund in den Bergen in Innichen, Bozen

 

Empfohlene Bücher und Ratgeber