Auf einer Reise mit Hund nach Florenz
auf-einem-ausflug-mit-einem-hund-in-florenz-2020

Wie verbringt man am besten ein Wochenende mit Hund in Florenz

Bauciao-Freunde, lassen Sie mich mich vorstellen: Ich bin Mela, die Präsidentin von TripForDog. Ich bin ein reiner Labrador-ähnlicher Mestizen und reise schon seit ich denken kann mit meiner Familie: Ich habe viele Reisen unternommen und liebe es, mit ihnen neue Städte zu entdecken. Vor allem aber sind sie es, die mich nicht verlassen wollen, um gemeinsam unvergessliche Abenteuer zu erleben. Insbesondere reisen wir gerne quer durch Italien, für seine Natur und für die Kunststädte, die noch viel zu bieten haben. Wenn sie sich entscheiden, eine neue Reise anzutreten, ist es für sie wichtig, ein Ziel zu finden, das Willkommen bei uns Vierbeinern. Eine davon ist Florenz selbst. Und das ist kein Zufall. Tatsächlich erlaubt uns ein Gesetz aus dem Jahr 2008, viele öffentliche Plätze frei zu betreten, und setzt die Tradition von Lorenzo de 'Medici fort, der ein großer Hundeliebhaber war.

Aktivitäten mit Hund in Florenz

Florenz ist eine weltweit einzigartige Kunststadt, in der jede Ecke Einblicke bietet, die selbst uns Hunde sprachlos machen. Eine der Aktivitäten, die mir am besten gefallen hat, war definitiv ein Spaziergang durch die Straßen der Stadt. Der Weg, der mich am meisten beeindruckt hat, war der Panoramatour das geht von Oltrarno in Forte Belvedere, für insgesamt eine Stunde Fahrt. Durchfahren Porta Romana, links abbiegen in viale Michelangelo und gehen Sie dann eine von Bäumen gesäumte Allee entlang, die im Vergleich zum Rest der Stadt zu einem erhöhten Bereich führt, von dem aus Sie ihn in seiner ganzen Pracht bewundern können, ohne auf das Vergnügen zu verzichten, mitten in der Natur zu sein. Außerdem, Festung Belvedere es kann in den Sommermonaten besichtigt werden, auch um sich von der Hitze des Aufstiegs zu erholen ... Es ist auch kostenlos und selbst wenn Sie es nicht betreten möchten, können Sie im Bereich von ruhig einen Kaffee trinken San Nicol, wo es sicher nicht an netten Bars mangelt, die auch für uns Hunde eine Schüssel mit Wasser bieten. Hier kannst du die Aussicht ohne Touristenmassen genießen, trotzdem eine ordentliche Portion Bewegung machen und Spaß beim Spielen mit deinen Menschen haben. Seien Sie bereit, dass es in Florenz nicht nur das Zentrum gibt: Es ist eine große Stadt und es gibt viel zu Fuß!
Ein weiterer hundefreundlicher Bereich ist definitiv Santo-Spirito-Platz. Tatsächlich scheint es fast seltsam, ohne einen Hund an der Leine dorthin zu gelangen. Es ist ein vollwertiger Treffpunkt, um neue Freunde zu finden, egal ob Mensch oder Hund. Dort in der Umgebung gibt es auch einen kleinen Laden für uns Vierbeiner, in dem man sich Spielzeug holen oder sich einfach vom Ladenbesitzer streicheln lassen kann, in der Via dei Serragli 36.
Damit Sie frei laufen können, nehmen wir Sie mit in die Limonaia in Via Strozzi, auch besser bekannt als Der Hain. Der fragliche Park stammt aus dem XNUMX. Jahrhundert und ist wirklich ein Hundeparadies. Der uns gewidmete Bereich ist mit Bäumen und großen grünen Rasenflächen gefüllt und umfasst auch einen schönen Brunnen. Außerdem können sich unsere Menschen hier mit hervorragender Pizza satt machen, aber vor allem Aperitifs zubereiten. Andere Parks, die mir sehr gut gefallen haben, sind die Cascine-Parkdas Gartenbaugartendas Park der Villa Fabbricott und Stall von Porta Romana. Kurzum, es gibt Räume zum Spielen und Austoben, ohne jedoch einen Blick auf die Schönheit von Florenz zu verlieren, insbesondere wenn man mit einem Hund besucht wird.

Wie bewegt man sich mit Hund in Florenz

Abgesehen von der Altstadt Wo die meisten Straßen Fußgängerzonen sind, kann es für uns und unsere Familien im Rest der Stadt bequem sein, den Bus zu nehmen. Tatsächlich können wir weiterreisen Öffentliche Verkehrsmittel ATAF mit Leine und Maulkorb (zum Mitnehmen) bist du älter sonst in einer Trage. Das Ticket für Menschen kostet 1.50 € (gehen Sie zu den Automaten des Bahnhofs Santa Maria Novella, der auch den Geldautomaten nimmt) oder wenn Sie es über Ihr Mobiltelefon tun möchten und es digital haben möchten, kostet es 1.80 € und Sie können ihre App kostenlos herunterladen (Anmerkung im Moment funktioniert es mit allen Operatoren außer Ilias).

Unterkunft mit Hund in Florenz

Als Touristenstadt hat Florenz viele Hotels und Einrichtungen zu bieten, je nach Geldbeutel, Geschmack oder Bedarf. In unserem Fall ist es wichtig, dass diehundefreundliches Hotel und dass es wirklich hundefreundlich ist. Wir haben drei Alternativen gefunden, die zur Kette B&B Hotels gehören und hier aufgelistet sind: https://www.hotel-bb.com/it/citta/hotel-firenze. Das erste, das City Center, befindet sich in Stadtteil Santa Croce und wie der Name schon sagt, liegt es im Herzen der Stadt. Die anderen beiden, Novoli und Palazzo di Giustizia, befinden sich jeweils in der Nähe des Flughafens und des Universitätszentrums. Auf diese Weise können Sie mit wenig Geld, ohne jedoch auf Komfort zu verzichten, Florenz genießen und gleichzeitig die Orte, die wir besuchen möchten, zu Fuß erreichen. Darüber hinaus ist das Zimmer ein echter Zufluchtsort vor dem Chaos der Stadt, mit vielen Optionen für garantierte Entspannung. Es gibt nur einen Aufpreis für das Frühstück, um Florenz zu entdecken, muss man ausgeruht und satt sein, um mit der nötigen Energie neue Abenteuer zu beginnen. Zum Glück können auch wir Hunde an den Reisen unserer Menschen teilnehmen, ohne uns jemals von ihnen trennen zu müssen und Florenz hat mir sehr gut gefallen!