Wie cool, ich habe auch meinen Tierarztpass!Wie und wo macht man einen Hundepass

Vor der Abreise ist es nützlich, den Tierarzt zu überprüfen, wenn das Ziel im Ausland liegt, ist es notwendig, es dorthin zu bringen Tollwut-Impfung, erforderlich, um die anzufordern Hundepass das kostet ca. 35 € + MwSt. und natürlich den Mikrochip oder das Tattoo in Ordnung.
Erst ab dem 21. Tag nach der Impfung ist eine Ausreise möglich. In der Zwischenzeit muss Ihr Mensch zum Veterinär ASL Ihrer Stadt gehen, um die Reisepass für den Hund, ausgestattet mit einem aktualisierten Gesundheitsbuch.

 

Es ist obligatorisch, alle jährlichen Impfungen in der richtigen Reihenfolge zu haben.
Ab 2018 hat der Reisepass dank eines neuen Anti-Tollwut-Medikaments (Versiguard Tollwut) eine Gültigkeitsdauer von 3 Jahren! Fantastisch, bevor es nur ein Jahr dauerte.

Bitte bei der Anfrage beachten Sie akzeptieren kein Bargeld, Nur Geldautomat o Kreditkarten… Zumindest in Mailand. Nach einer kurzen Prüfung wird Ihnen das Dokument umgehend ausgehändigt. Es wird empfohlen einen Termin machen.

NB Schauen Sie im Detail, wie mit Hund ins Ausland reisen nach Land

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Finden Sie heraus, wie Ihre Daten verarbeitet werden.