Ausflug mit Hund zum Segrino-See: Hundetrekking Lombardei

Hundetrekking in der Lombardei: Ausflug mit Hund zum Segrino-See. Einfacher Weg

Hier sind wir, für diese Woche erzählen wir Ihnen von einem Ausflug, den wir zum Segrino-See in der Gemeinde Canzo (Como) unternommen haben. Das Weg ist ganz einfach, und wir schlagen vor, dass Sie haben Ausrüstung wie Stöcke und geeignetes Schuhwerk: ein Paar Wanderschuhe, eine Trinkflasche und, wenn Sie möchten, einen Badeanzug, denn das Ende der Route mündet in den Segrino-See und lädt zum Schwimmen ein.

Inzwischen weiß man, dass mein Mensch und ich uns für den Tourismus wenden und reisen, um gemeinsam in der Natur zu sein, aber vor allem um einen gemütlichen Sprung aus der Stadt zu machen. Unsere Touren und Reiserouten basieren auf Grundprinzipien wie zusammen laufen und entfliehen Sie dem Stadtalltag und stärken Sie, als ob es nötig wäre, unsere Beziehung und unsere Intimität ... tatsächlich verstehen wir uns inzwischen mit einem Blick, Sie wissen, wie es nach 7 Jahren zusammen durch Europa für 24 Stunden ist pro Tag und 25000 km zusammen gefahren ist für mich alles so normal zu wissen, dass er denkt, dass es manchmal sinnlos ist zu reden.

Für diesen Weg a Mindestausbildung ist erforderlich, diese Reiseroute ist einfach, aber es gibt auch einige Höhen und Tiefen und wenn man es in gemächlichem Tempo macht, wie wir es tun, sind es ein paar Stunden zu Fuß auf dem Hinweg und genauso viele Stunden auf dem Rückweg, wenn Sie sich entscheiden, von der Route anders abzuweichen, wie wir es nach einem schönen im See schwimmen gingen wir in einem nahegelegenen Bauernhaus gut essen und es war nicht nötig wieder den Burlacchi-Pfad zu nehmen, sondern den See nach Norden hinaufzugehen.

Auf halber Strecke finden Sie eine Überraschung, einen Aussichtspunkt, wo es sich lohnt, sich hinzusetzen und ein paar Momente der Ruhe und Stille zu genießen und die Aussicht zu genießen.

Eine besondere Empfehlung ist zu halte uns an der Leine weil es Passagen gibt, in denen es schnell bergab geht und wenn man fällt, ist es schwierig, sich zu erholen ... natürlich ist eine mögliche Caccona einzusammeln und am Ende des Weges in Richtung Hauptstraße zu werfen, wo darüber hinaus, die behälter finden sie a sehr gute Wasserquelle... ich duschte und löschte meinen Durst.

Hundetrekking-Zubehör
Das übliche Foto mit dem Wegzeichen

Wie können Sie uns erreichen

Wenn du dich bewegst im Auto Sie können praktisch im Dorf Canzo (Como) ankommen und von dort aus Ihre Reise zu Fuß beginnen.

Wenn Sie das verwenden öffentlichen Verkehrsmitteln Anreise aus Mailand und Como and möglich mit dem Zug und von beiden Abfahrten dauert es etwa eineinhalb Stunden. Sobald Sie den sehr kleinen Bahnhof Canzo verlassen, gehen Sie in Richtung Stadtzentrum und erreichen von dort die Via Caravaggio, eine bergauf gehende Straße, von der aus der Weg der Buracchi beginnt. Siehe Fotos unten ... an dieser Straße gibt es übrigens mehrere Villen mit vielen sehr netten Hundekollegen ... die haben mich im Vorbeifahren über alles angebellt

Abenteuer Hundetrekking
Das Schild, das den Beginn der Route anzeigt

Kosten

Der Zug Trenord Milano-Canzo für einen Hund und eine Person kostet 2,30 € + 5,50 €. Und wenn Sie für ein Wochenende anhalten möchten, um andere Spaziergänge in der Umgebung (wie zum Beispiel Corni di Canzo) zu unternehmen, gibt es mehrere Hotels, die Sie akzeptieren Hunde in der Provinz Como.

Die Route: Buracchi-Pfad

 

Grundprinzipien

- Respekt: für jedes Lebewesen und für die unberührte Natur;
- Warning: Bewerten Sie immer die körperliche Vorbereitung des Hundes und Ihre;
- Ausbildung: Wir grüßen immer diejenigen, denen wir in diesen Gegenden begegnen;
- Wetter: Wetterbedingungen ändern sich oft, behalten Sie die Wettervorhersage im Auge.

Video

Rucksacktipps: mittel-leicht.

Für diese Route empfehlen wir Ihnen, immer eine mitzunehmen Wasserflasche, auch wenn der Weg praktisch ganz im Schatten liegt. Es gibt mehrere Wasserquellen und es ist möglich, am Anfang und am Ende der Route frisches Wasser zu sich zu nehmen.

Trage immer bei dir K-Weg und Poncho bei schlechtem Wetter oder Unsicherheit.

Trekkingschuhe, Essstäbchen und wie immer ein kleines Erste-Hilfe-Set für uns Hunde und für euch Menschen… oh, es ist noch nie passiert, dass es ohne einen Kratzer zurückgegangen ist.

Wenn Sie gerne im See schwimmen, bringen Sie Ihren eigenen mit Badeanzug und ein Handtuch auch für uns und ein Paar Hausschuhe, um die Füße nach dem Spaziergang atmen zu lassen und im Gras zu entspannen.

 

Alpha Hundetrekking
Auf halber Strecke finden Sie diesen Haltepunkt mit dem Aussichtspunkt über den Segrino-See.

Erfrischungen

Es gibt mehrere Restaurants und Bauernhäuser an der Hauptstraße, die am Ende der Route kreuzt (Provinzstraße 41 Vallassina, SP41) oder Sie können ein Lunchpaket mitnehmen und direkt am Seeufer zu Mittag essen, wo es kleine Strände mit sehr weichem Gras gibt . Wir waren auf einer Farm und dort habe ich meine neue Freundin Tricky kennengelernt, die eine 5-jährige Deutsche Dogge ist, die doppelt so groß ist wie ich, sehr nett und frech ... Ich muss sagen, ich war ein bisschen eifersüchtig, dass sie mit meinem Menschen ein Gesicht machte aber so weiß ich, dass er nur für mich Augen und Herz hat.

Ausflug mit Hund zum See Segrino Hundetrekking Lombardei
Das Baden ist für uns ein Ritual in fast jeder Reiseroute, die wir gemacht haben
Wanderschuhe für Hunde
Mit meinem neuen Freund Tricky auf dem Hof ​​zur Erfrischung

Anzeigen

Ausflug mit Hund zum See Segrino Hundetrekking Lombardia-pan

 

Andere empfohlene Routen

4-beinige Tour im Val Chiavenna bei den Wasserfällen Aquafraggia

Urlaub mit Hund in den Bergen Valtellina Lombardia Val di Mello

Urlaub mit Hund in den Bergen in Innichen, Bozen

 

Empfohlene Bücher und Ratgeber