So bereitest du deinem Hund leckere Leckereien zu
So bereitest du deinem Hund leckere Leckereien zu

Ich liebe meine menschliche Mutter!

Heute ist mein Geburtstag Meine menschliche Mutter hat mir eine tolle Party bereitet, indem sie alle meine Freunde eingeladen hat, die Hunde der Nachbarn mit ihren Menschen. Wir hatten viel Spaß, unser Garten ist groß und es gibt Platz zum Toben und Spielen, Dixie der Pudel aus dem Nachbarhaus ist auch gekommen und kommt immer mit mir zum Abendspaziergang. Sie ist so süß! Aber ok, ich will jetzt nicht abgelenkt werden, denn was Ich muss dir sagen es ist sehr interessant.

Meine menschliche Mutter hat hart gearbeitet, um das Fest für alle Anwesenden auf zwei und vier Beinen angenehm zu gestalten. Es gab Tische und Stühle, überall bunte Luftballons, viele Bälle und Spiele für uns, die wir nie stehen lassen und eins unglaublich viel Essen. Sicher, das meiste davon war für Menschen, sie lieben es, am Tisch zu sitzen und zu reden und zu essen, aber es gab auch gute Dinge für uns, einschließlich Knabbereien und leckere Kekse.

Apropos Kekse, ich habe meiner menschlichen Mutter beim Backen zugesehen und Ich habe das Rezept auswendig gelernt Um Ihnen sagen zu können, ist es absolut einen Versuch wert, glauben Sie mir, Wort eines Feinschmeckers. Es sind knochenförmige Kekse, aber ihr Geschmack erinnert nicht im Entferntesten an den von Knochen, sie werden mit Käse, Karotten und Reismehl hergestellt, ein wahrer Genuss. Aber einfach quatschen, hier ist das Rezept genug für 30 Kekse in 30 Minuten zubereiten und in weiteren 30 Minuten backen plus die Kühlzeit, also bereiten Sie sie rechtzeitig vor.

Ach natürlich, lassen Sie das natürlich nur, wenn Sie keine Unverträglichkeiten, Allergien oder andere Probleme haben!

 

Hundekekse mit Käse- und Karottengeschmack

Die Zutaten für die Zubereitung des Teiges sind einfach und echt:

- 300 Gramm Reismehl
- 250 ml Fleischbrühe, am besten nicht würfeln
- eine großzügige Handvoll geriebener Parmesankäse
(wird selbst von den pingeligsten Hundeernährungsexperten vertragen)
- 1 ganzes Ei
- 1 Esslöffel natives Olivenöl extra

Prozess

Zuerst die Karotten kochen und pürieren. Die getrockneten Karotten wie meine menschliche Mutter macht sie, indem sie in Scheiben geschnitten in dieLebensmitteltrockner, sie kochen im Handumdrehen und sind lecker. Möhren pürieren, Reismehl, Ei, Parmesan und Olivenöl extra vergine dazugeben, zu einer homogenen Masse verkneten und alles mit einem Nudelholz auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Sobald Sie eine Dicke von einem halben Zentimeter erreicht haben, schneiden Sie die Kekse in die gewünschte Form und legen Sie sie auf das mit Pergamentpapier belegte Backblech. Bei 180 °C ca. 25 Minuten backen, bis die Kekse eine goldene Farbe haben, den Ofen ausschalten und die Kekse abkühlen lassen.

Gekocht und gegessen

Ein köstlicher Geruch verbreitet sich im ganzen Haus, ich wollte sie sofort probieren, aber meine menschliche Mutter wollte sie nicht, weil sie heiß waren. Ich musste mich mit viel Mühe gedulden, aber als sie fertig waren, gab er mir eine und ich versichere Ihnen, dass sie fabelhaft sind. Einziger? Ja, sie waren für die Party, also hat er sie in ein Glas gesteckt, wo sie lange aufbewahrt werden, auch wenn an meinem Geburtstag in Wirklichkeit kein Krümel übrig ist ... Zu gut! Ich brachte Dixie eine und sie wedelte mit ihrem Schwanz und gab mir einen Kuss, ich war wie verrückt aufgeregt. Danke Menschenmama, du hast mich bei meinen Freunden und mit dem Pudel meines Herzens einen schönen Eindruck gemacht.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Finden Sie heraus, wie Ihre Daten verarbeitet werden.