Barcelona
Bild von 1140x530

Apfel in der Sagrada FamiliaBarcelona, ​​​​Barcelona, ​​​​Barcelinda, Barceloca und Barna sind viele Arten, wie es genannt wird… Barça no! Das ist die Fußballmannschaft. Es wird sein, dass mein Mensch schon seit einiger Zeit dort lebt, ich mag es schon und zum Glück die Hundebereiche und Parks hier sind so zahlreich.

Insbesondere die Ciutat Vella Park einen Steinwurf vom Zentrum des Nachtlebens von Barcelona entfernt, hier es gibt für unsere Bedürfnisse zugelassene Blumenbeete und andere nicht others, jedoch immer gut markiert. Lokale Freunde sagen uns das wegen des Gesetzes unser Mensch kann uns von der Leine lassen, solange wir uns gut benehmen und störe niemanden, im Streitfall werden Beweise erbracht wie man uns aus der Ferne anruft und an die Seite meines Herrn geht, wenn er diese beiden Gehorsamsprüfungen besteht, kein Ticket und Grüße an die Polizei.

Mit meinen Freunden in Barcelonetaein anderer recht gemütlicher Hundebereich wenn man ans Meer geht ist der in Barceloneta, direkt vor der Strandpromenade: Es ist mit einem Brunnen, Bänken und ausreichend Schatten auch in den heißesten Stunden des Tages ausgestattet. Das Hundebereiche, die hier genannt werden "Hundebereich", sie werden fast alle gesponsert von einer Firma, die mit der Tierwelt zu tun hat, vielleicht werden sie deshalb so gut gehalten. Ein weiterer Bereich, in dem wir rumgehangen sind und den ich sehr mag, ist der Olympische Villa, wo es sozusagen die beiden Wolkenkratzer am Meer gibt, und das ist es das größte Hundegebiet, das wir in der ganzen Stadt gefunden haben, Brunnen und Bäume in Hülle und Fülle.

Hundebereich vor der Sagrada Familia in Barcelona

Generell haben wir Hunde kein leichtes Leben trotz der zahlreichen Parks, zu denen wir Zugang haben, der Hundebereiche und der zahlreichen Tierärzte in der Stadt ... wie in fast ganz Spanien wir Hunde haben keinen Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln und in fast allen Restaurants wenn nicht diejenigen mit den Tischen draußen, tatsächlich einige und nur wenige, wir brauchen eine Schüssel mit Wasser, noch bevor unser Mensch etwas bestellen kann. wie "0n Cafè ”am Paseo de San Juan in der Nähe der Sagrada Familia wo es auch einen gibtsehr gepflegter Hundebereich direkt vor der wunderschönen Gaudí-Kathedrale.. Per Quanto Riguarda die Strände sind alle im Winter und Sommer nur nachts nach Sonnenuntergang zugänglich.


AB JUNI 2014 HABEN HUNDE ZUGANG ZUM UNTERGRUND (NICHT ZUM BUS) KLICKEN SIE HIER FÜR DEN ARTIKEL AUF SPANISCH. FAHRPLÄNE UND DETAILS FINDEN SIE HIER DIE OFFIZIELLE TMB-WEBSITE DES TRANSPORTS VON BARCELONA.

Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Finden Sie heraus, wie Ihre Daten verarbeitet werden.