Reise-Hund-Dänemark2

Wie und wo Sie mit Ihrem Hund in Dänemark Urlaub machen

Die Landschaften Dänemarks gehören zu den charakteristischsten der Welt. Klippen mit Blick auf das Meer, Meer und wilde Natur das umgibt a Städte gut organisiert, sauber und reich an Geschichte, waren schon immer die Besonderheiten dieses Landes an der Spitze der touristischen Destinationen.

Urlaub mit Hund in Dänemark ist ganz einfach weil du sie nur mitbringen musst Reisepass und die Broschüre, die die Impfungen beweist, insbesondere die gegen Tollwut (nicht länger als 12 Monate) und auch die gegen Flöhe, Würmer und Zecken (nicht länger als 5 Tage). Seien Sie jedoch vorsichtig, denn das Land lässt keine Rassen zu, die als "gefährlich" gelten.

Unsere Freunde a vier Beine können kostenlos in den Zug einsteigen, wenn sie klein sind oder mit einem Ticket von mittlerer oder großer Größe. Auch in Bussen Es ist möglich, Ihren Hund gegen Bezahlung des Tickets abzuholen und dasselbe geschieht in der U-Bahn.

Es gibt im ganzen Land verstreut viele Hotels bereit, Sie mit Ihrem Hund unterzubringen: Kopenhagen, Billund (Legolandia), Odense, Aarhus, sind nur einige der Städte, in denen Sie einen Übernachtung in Begleitung Ihres Vierbeiners oder Gefahr, dass diese nicht angenommen wird.

Ehrenzeichen a Billund, das Legolandia beherbergt wo Hunde willkommen sind!

Hundedokumente

Gültig ist erforderlich, um mit einem Hund nach Dänemark zu reisen Europäischer Heimtierausweis wenn die Tollwutimpfung angezeigt werden muss, mindestens 21 Tage vor der Abreise und für weniger als ein Jahr durchgeführt. Außerdem muss eine Behandlung gegen Flöhe, Würmer und Zecken 5 bis 1 Tag vor Abreise gemeldet werden. Außerdem müssen die Tiere mit einem Mikrochip versehen werden. Rassen, die als "gefährlich" gelten, sind in Dänemark nicht erlaubt.

Währung

Die Währung in Dänemark ist die Dänische Krone:
1 DKK = 0.13 EUR, 1 EUR = 7.44 DKK

Strom

In Dänemark werden 230V, 50Hz Steckdosen vom Typ C, E, F und K verwendet.

Notrufnummern

Polizei 112
Krankenwagen 112
Feuerwehr 112

Transport für den Hund

Regelungen für Hunde im Zug in Dänemark

Kleine Hunde können in Dänemark kostenlos in Zügen transportiert werden Abmessungen der Transportbox es darf 100x60x30cm nicht überschreiten.

Für größere Hunde muss eine Kinderkarte gekauft werden (ermäßigt um 50%). In einigen Zügen wie Intercity und Intercity Lyn müssen sie am Boden bleiben: Sie können keine Sitzplätze auf den Sitzen besetzen.

Blindenhunde haben kostenlosen Zugang zu allen Zügen.

In der U-Bahn mit Hund in Dänemark


Es kann nur ein Hund pro Passagier befördert werden und es kostet eine Fahrkarte, in jedem Fall kann das Personal die Beförderung bei Gedränge oder wenn der Hund aufgeregt oder nervös erscheint, ablehnen.

Konsulat

Gammel Vartov Vej, 7, 2900 Hellerup, Dänemark
Telefon: + 45 39626877
E-Mail: [E-Mail geschützt]