Abschied von Piero von seiner Mutter Elisabetta Canalis

Der Hund von Elisabetta Canalis steht auf dem Regenbogen

Ich war wirklich beeindruckt von den Neuigkeiten, die von veröffentlicht wurden Elisabetta Canalis, Mutter eines kleinen Hundes wie mir, der leider nicht am Leben bleiben konnte nach einem notwendig gewordenen chirurgischen Eingriff.
Solche Dinge zu wissen ist sicherlich sehr traurig, das gebe ich tatsächlich zu Ich habe eine Träne verpasst und dass ich sofort an meine Mutter dachte, aber immerhin ist es eine weitere Bestätigung, solche Nachrichten zu lesenimmense Bindung, die zwischen uns und unseren menschlichen Eltern geschaffen werden kann.

Für mich ist meine menschliche Mutter wirklich alles, sie ist mein ganzes Leben, und ich kann sicher auch das Gegenteil sagen, dadurch habe ich mich sofort mit dem großen Schmerz identifiziert, den Elizabeth gefühlt haben mag.
Mutter Elisabetta hat ihrem kleinen Piero ein paar sehr nette Worte gesagt, so heißt der Pinscher, den Canalis bekannt gemacht hat viele soziale Fotos und in diesem Artikel werden Sie einige finden und die hatte ich sicherlich schon auf den Fotos gesehen, die das ehemalige Gewebe im Netz veröffentlichte.

Ankunft Pieri! @i_pieri Comin'home, um alle 3 zusammenzuquetschen

Ein von Elisabetta Canalis (@littlecrumb_) geteilter Beitrag auf:

Mit Instagram, Elisabetta Canalis schrieb, dass sie nie aufhören wird, an ihn zu denken, und das ist wirklich das Wichtigste.
Und immer noch auf seinem Instagram-Profil kann man sie lesen viele schöne Sätze gegenüber ihrem Kleinen, den sie offensichtlich sehr geliebt hat und für immer lieben wird, so wie es sein sollte.
Auf der anderen Seite, durchsuchen Sie einfach Elisabettas soziales Profil nach sehe Piero in unzähligen Momenten mit seiner Mutter, auch in besonders wichtigen Momenten, wie den Monaten, in denen Elizabeth schwanger war und ihren Bauch zeigte.

Angesichts ähnlicher Nachrichten gibt es wenig zu sagen, aber ich möchte noch einmal den positiven Aspekt hervorheben: Ich höre oft Leute, die glauben, dass die Bindung, die zwischen uns und unseren menschlichen Freunden entsteht, manchmal übertrieben ist, aber es ist offensichtlich, dass sie nicht wissen, wovon sie sprechen!
Im Vergleich zu unseren menschlichen Eltern leben wir viel weniger, folglich sind wir fast immer die ersten, die den Menschen verlassen, der uns jeden Tag geliebt und platziert hat, aber ich weiß sicher, dass unsere Liebe über alles gehen kann, wie Elisabetta Canalis bestätigt confirm in ihren schönen Worten.
Ich bin überzeugt, dass Wir pelzigen Kleinen haben eine "Mission", nämlich Menschen, die sich dafür entscheiden, uns wirklich zu lieben und uns in ihr Leben zu lassen, Zuneigung zu schenken.

Ich liebe es! Ich liebe ihn einfach! @i_pieri

Ein von Elisabetta Canalis (@littlecrumb_) geteilter Beitrag auf:

Schließlich tun wir nicht viel für unsere menschlichen Eltern, im Gegenteil, sie sind es, die sich so sehr um uns kümmern, indem sie uns Essen kaufen, uns jeden Tag mitnehmen und mit vielen anderen kleinen Aktionen, aber Mit unserer Einfachheit sind wir in der Lage, so viel Zuneigung zu erwidern.
Angesichts dieser traurigen Nachricht bringt mich das zum Lächeln, dass die Liebe, die uns an menschliche Mütter und Väter bindet, vor nichts wirklich Angst hat und absolut sehr stark ist.

Einen Gedanken möchte ich natürlich auch an all meine Hundebrüder richten, die nicht wie ich das Glück hatten, einen menschlichen Freund zu finden, der ihn wirklich lieben kann und falls du deinen 4-beinigen Freund suchst du findest es in Karte aller Zwinger die wir auf italienischem Territorium überprüft haben.

Ich habe so viel Glück, das stimmt, aber ich lade alle Hunde ein, die nicht dasselbe sagen können, nicht aufzugeben, auch wenn sie noch keine Mama oder keinen Papa gefunden haben, oder noch schlimmer, selbst wenn sie schlechte Menschen gefunden haben.
Es gibt so viele Menschen da draußen, die bereit sind, dir dein ganzes Leben lang so viel bedingungslose Liebe zu geben!

Heute morgen sind wir so aufgewacht! #tigretta? @i_pieri

Ein von Elisabetta Canalis (@littlecrumb_) geteilter Beitrag auf: