Mein Freund hatte Angst, das Flugzeug zu nehmen! Mein treuer zweibeiniger Freund war bis vor wenigen Monaten arbeitslos und ich tröstete ihn mit Lecken und Freudenschreien. Nun, ich muss zugeben, dass ich ihn nicht immer zum Lächeln bringen konnte, aber als intelligenter Hund habe ich darauf gewartet, dass die schlechte Laune vergeht, aber leider

Persönlich reise ich am liebsten auf dem Seeweg. Tatsächlich hat mein Meister das Flugzeug gemieden, seit ich hier bin, um mich nicht in einem Käfig im Flugzeugraum im Dunkeln zwischen dem Gepäck zurückzulassen, mit der Paranoia, bei der Ankunft völlig ausgeflippt und verängstigt zu sein ... und Gott sei Dank 🙂 Reisen